Buchungsanfragen:

Annika Dietrich
0391 73 34 82 57
0177 51 44 11 7

 

Hochzeit - Lebenspartnerschaft - Ehejubiläum

Zeremonien und Menschen - das ist meine Leidenschaft

Sie werden heiraten, ein Kind wird geboren, die Jugendweihe steht ins Haus, Sie feiern gar Ihren 25. Hochzeitstag oder Sie müssen einen geliebten Menschen verabschieden?

Das Leben schafft Momente, die sich in Ihrem Herzen und Gedächtnis verankern werden. Genauso einzigartig wie die Menschen, die im Mittelpunkt dieser Feierstunden stehen, sollte auch Ihre Zeremonie sein. Zeremonien heben wichtige Momente unseres Lebens vom Alltag ab und machen Sie so zu etwas ganz Besonderem und Unvergesslichem.

Immer mehr Menschen haben keinen Bezug zur Kirche. Nichts desto trotz besteht eine große Nachfrage nach Zeremonien und Ritualen. Dieses Bedürfnis wird heute nicht mehr allein von den Amtskirchen befriedigt.

Viele Menschen entscheiden sich daher für eine Freie Zeremonie. Was macht die Freie Zeremonie so besonders? Das mag bei der Atmosphäre beginnen und hinreichen bis zu den Worten, die gesprochen werden. Die Kirche hat kein Monopol auf Zeremonien.

Ausdrucksstark und sympathisch gestaltet, verleiht die Freie Zeremonie Ihrem Anliegen die angemessene Bedeutung. Im Kreise Ihrer Lieben können Sie Ihre Gefühle, individuell und authentisch mit den Menschen, die Ihnen am Herzen liegen und genau auf die Weise, die sie sich wünschen, teilen.

Lassen Sie sich inspirieren von den unzähligen Möglichkeiten, die Ihnen die Freie Zeremonie bietet. Und schaffen Sie so Erinnerungen, die bleiben.

Entdecken Sie auf unseren Internetseiten auch Einblicke in unsere Arbeit. Lesen Sie Auszüge aus unseren Reden, oder lassen Sie sich von wundervollen Momenten in unserem Imagefilm berühren.


Die Freie Trauung – Der Schlüssel zum WIR!

„Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.“

Hermann Hesse